Susan Svensma

Susan Svensma, ursprünglich aus Holland stammend, wohnt seit Juli 2012 in Rennweg am Katschberg. Zwei ihrer Dressurpferde nahm sie mit. Eine Stute, die zur Zeit A ausgebildet ist und ihren Wallach, mit dem sie nächstes Jahr bei M-Dressuren starten wird. Die Stute steht zum Verkauf.
Des Weiteren hat sie verschiedene Pferde bis zum M-Niveau ausgebildet und lag in verschiedenen Klassen immer wieder voran, wozu auch Bundesmeisterschaften zählten. Von ihr ausgebildete Pferde wurden verkauft und sie startete dann wieder neu mit der Ausbildung von  3-jährigen Pferden.
Neben der Vorstellung von Pferden anderer Leute auf Turnieren arbeitete sie auch in verschiedenen Ausbildungsställen, einem Grandprix-Dressurstall, Springreitställen und auf Hengststationen.
Unterricht bekam sie selbst u.a von Marlies van Baalen, Linda Verwaal und Adelinde Cornelissen.
In Holland hatte sie 1994 auch die Ausbildung zum Dressurtrainer absolviert und gab danach Verein- und auch Privatunterricht. Seit 1994 richtete sie Dressurturniere und 1998 sogar bis zur Klasse M.
Die letzte 3 Jahre in Holland hatte sie im Dressurstall Capriole von
Marcelle Hesselink gearbeitet, was ihr immer besonders viel Freude bereitete.

In Österreich war sie einige Turniere der Klassen L, LM und LP mit ihrem Pferd Adior geritten und fast jedes Mal platziert - auch einige Male an erster Stelle.
Im Sommer kann man nun bei ihr die Möglichkeit nutzen, Pferde die leicht angeritten sind, in Beritt zu geben.
Ebenfalls ist es möglich, ein talentiertes Pferd auf Turnieren von Susan vorstellen zu lassen. Für das Einstellen auf ihrem Hof inklusive Beritt verlangt Sunsan 600€ pro Monat.
Sie verfügt mittlerweile über die Richterlizenz und darf bis M richten.

 

2018 © Copyright by www.pferd-sport.at